Das Orchester

Kaum ein anderes Orchester gastiert so häufig in den großen deutschen Konzertsälen wie die Klassische Philharmonie Bonn.

Seit 1986 führt die Abonnementreihe Wiener Klassik den Klangkörper jedes Jahr auf Deutschlandtournee - damals wie heute unter der Leitung seines ständigen künstlerischen Leiters Heribert Beissel. Heute gastiert die Klassische Philharmonie Bonn regelmäßig in Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin, Bielefeld, Bonn, Wiesbaden, Karlsruhe, Stuttgart, Nürnberg und München und ist dort fester Bestandteil des kulturellen Lebens. Der programmatische Schwerpunkt des Orchesters bildet die Musik der Wiener Klassik, wobei aber auch Werke des Barock bis zur Moderne fester Bestandteil der Konzertprogramme sind.

Internationale Orchesterakademie

Das Orchester setzt sich sowohl aus erfahrenen als auch aus jungen Musikern zusammen, denn die Nachwuchsförderung spielt seit jeher eine zentrale Rolle bei der Klassischen Philharmonie Bonn. Als Orchesterakademie wird jungen Musikern die Möglichkeit geboten, sich in den ersten Konzertsälen zu präsentieren und wesentliche Orchesterliteratur für Vorspiele und ihre weitere Karriere einzustudieren. Darüber hinaus sind die häufigen Auftritte von Solisten, die Gewinner aktueller Musikwettbewerbe sind, besondere Höhepunkte der Konzertprogramme. Zahlreiche junge Musikerinnen und Musiker, die während und im Anschluss an ihr künstlerisches Studium von der Klassischen Philharmonie Bonn gefördert worden sind, haben heute ihren festen Platz bei re­nom­mierten Orchestern wie beispielsweise den Berliner Philharmonikern, Münchner Philharmonikern, im WDR Sinfonieorchester Köln, Gürzenich Orchester Köln und Beethoven Orchester Bonn.

Geschichte

Die Klassische Philharmonie Bonn ist aus dem Chur Cölnischen Orchester Bonn hervorgegangen, das 1959 von Heribert Beissel gegründet wurde. Im Zuge der weiteren Entwicklung in andere Stilbereiche, der damit verbundenen Vergrößerung des Orchesters und der internationale Erweiterung der Orchesterauftritte wurde der Name 1986 in Klassische Philharmonie Bonn geändert. Auslandsreisen führten das Orchester in die USA, nach Japan, Singapur, Gran Canaria und in fast alle europäischen Länder. Die Tätigkeit für den Rundfunk und CD-Aufnahmen ist ein besonderer Schwerpunkt der Orchesterarbeit und es liegen zahlreiche Aufnahmen unterschiedlichster Literatur vor. Eine ausführliche Chronik des Orchesters finden sie hier.